Business Joomla Themes by Justhost Reviews

Wimpern

 

Wimpernverlängerung

 

Dauer der Behandlung

 Je nach Menge der eigenen Wimpern und Endergebnis kann die Behandlung 1,5-2 Stunden dauern.

 

Haltbarkeit der Wimpernverlängerung

2-4 Wochen

Wann sollte ein Auffülltermin angestrebt werden

Ein Auffülltermin sollte in der Regel alle 2-3 Wochen durchgeführt werden, wenn Sie keinen weiteren Auffülltermin machen lassen wollen, werden die künstlichen Wimpern nach 4-6 Wochen langsam runter gehen und die eigenen Wimpern bleiben behalten.

 

Einfluss auf Eigenwimpern

Die Wimpernverlängerung wird lediglich mittels Kleber an die eigenen Wimpern angebracht.
Bei professionellen Behandlungen sind grundsätzlich keine Schäden an den Eigenwimpern zu befürchten.

 

Wimpernmaterial

Wir arbeiten ausschließlich mit sehr hochwertigen Seiden- oder Nerzwimpern, die synthetisch hergestellt werden. Je nach Kundenwunsch werden verschiedene Stärken verwendet, in der Regel sind jedoch die eingesetzten Kunstwimpern 0,05mm – 0,07mm breit. Bei dieser Stärke ist lediglich ein feiner Unterschied im Glanz zwischen Seiden- und Nerzwimpern ersichtlich. Nicht zuletzt aus ethischen Gründen verzichten wir bewusst auf den Einsatz von Naturfellwimpern, welche aus Zobel gewonnen werden. Darüber hinaus verlieren Naturfellwimpern bereits nach 1-2 Wochen die Biegung nach oben.

 

Wimpernlänge, -stärke, -biegung

Da die Wimpern jeder Person individuell sind, haben wir eine Fülle an Wimpervarianten (Stärke, Länge, Biegung) im Einsatz. Je nach Zustand der Eigenwimpern werden unterschiedliche Längen (6 bis 15 mm) und Stärken (0,05 bis 0,15 mm) angewendet.